Caspar David Friedrich – Werkanalyse

Ausstellungsgespräch | 60 Minuten | 30 Euro

Sekundarstufe II

Die Alte Nationalgalerie beherbergt die weltweit größte Sammlung von Werken Caspar David Friedrichs. Die Restaurierung der beiden Schlüsselwerke der deutschen Romantik lieferte neue Erkenntnisse zu deren Entstehung. Bei der Betrachtung des „Mönchs am Meer“ und der „Abtei im Eichwald“ sowie weiterer Werke erschließen sich die Schüler*innen Friedrichs Kompositions- und Maltechnik. Seine Intention und Modernität werden deutlich.

Max. 15 Schüler*innen + Lehrkraft. Anmeldung erforderlich.

Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Information

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarife regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 60 min30 EURkostenfrei

Ausstellung:
Sammlungspräsentation: Die Kunst des 19. Jahrhunderts

Museen & Einrichtungen:
Nationalgalerie