Das surreale Spiel mit dem Zufall

Workshop

Kindertagesstätten und Vorschule
Klasse 1 – 6
Sekundarstufe I – II

Ganz ohne Plan, dafür mit Überraschungseffekt – Schüler*innen untersuchen, wie die Surrealisten den Zufall für ihre Kunstwerke genutzt haben: Farben quetschen, mit einem Faden malen, Linien ohne Unterbrechung zeichnen,... Im Atelier wird erprobt, wie man den Zufall beim Malen und Zeichnen einbauen kann und welche Formen so entstehen können.

Ort: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Treffpunkt: Foyer

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarif regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 120 min60 EUR30 EUR

Ausstellung:
Surreale Welten

Museen & Einrichtungen:
Nationalgalerie