Welche Vorstellungen gibt es vom Tod und dem Danach? Wie erklären sich Menschen die Schöpfung, welche Hoffnungen und Ängste verbinden uns alle? Archäologische Spuren von frühen Mythen, von Bestattungsritualen und Gottesdarstellungen zeigen Erklärungen der Welt und des Menschseins seit der Steinzeit. In der Fortbildung werden Anregungen gegeben, wie mit Hilfe archäologischer Quellen über Welt- und Menschenbilder der Schüler*innen gesprochen werden kann.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Workshop: Welt- und Menschenbilder von der Steinzeit bis heute
14.05.2020 15:00 - 18:00

Workshop: Welt- und Menschenbilder von der Steinzeit bis heute

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Ort: Neues Museum
Termin: 14.05.2020 15:00 - 18:00
Klassen:
Sekundarstufe I - II
Ausstellung: Vor- und Frühgeschichte

Im Kalender eintragen