Waren Frauen immer nur Sammlerinnen und Männer nur Jäger? Was wissen wir wirklich über Geschlechterverhältnisse in der Vor- und Frühgeschichte? Archäologische Geschlechterforschung stellt vermeintliche Gewissheiten in Frage und regt an, Projektionen von Fakten zu trennen. In der Fortbildung werden Quellen von der Steinzeit bis ins europäische Mittelalter betrachtet, die in der Diskussion mit Schüler*innen für das Bewusstwerden eigener Geschlechtervorstellungen eingesetzt werden können.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Workshop: Gender? Geschlechterrollen von der Steinzeit bis ins Mittelalter

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Ort: Neues Museum
Termin: 16.01.2020 15:00 - 18:00
Klassen:
Sekundarstufe I - II
Ausstellung: Vor- und Frühgeschichte

Im Kalender eintragen