Aktuell geöffnet sind ausgewählte Häuser auf der Museumsinsel Berlin und am Kulturforum sowie der Hamburger Bahnhof und das Museum Europäischer Kulturen. Weitere Informationen und Online-Tickets

Angebote für Erwachsene

Eine Vielzahl unterschiedlicher Bildungs- und Vermittlungsangebote richtet sich an erwachsene Besucherinnen und Besucher:

  • Öffentliche Führungen werden zu Themen der Sammlungen und Sonderausstellungen in den Staatlichen Museen zu Berlin angeboten. Eine Online-Buchung ist erforderlich.
  • Zwiegespräche in Sammlungen und Sonderausstellungen sowie Workshops zielen auf eine aktive Teilhabe unserer Besucherinnen und Besucher.
  • Tischgespräche, Talks und Vortragsreihen bieten Einblicke in Entscheidungen und Arbeitsfelder „Hinter den Kulissen“ der Staatlichen Museen zu Berlin.
  • Konzerte, Tanzveranstaltungen und Lesungen liefern gattungsübergreifende Impulse.
  • Audioguides begleiten die Besucherinnen und Besucher auf ihren Rundgängen durch die Ausstellungen
  • Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Erkunden Sie stattdessen unsere Online-Angebote!
Nussknacker als Schornsteinfeger, VEB Spanplattenwerk Gotha, BT Tambach, Hersteller, 1990
Herstellungsort: Tambach-Dietharz, Thüringer Wald, DDR
© Staatlichen Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen
Abends im Verstärker – Die Talkshow
Pechvogel und Glücksbärchi

Digitales Event | Talkshow | Erwachsene
Do 15.04.2021 19:00 Uhr
Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung

Tischtelefonapparat, Hersteller: Zwietusch, 1930er Jahre, Gebrauchsort: Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia
Raum und Skulptur

Telefonführung | Erwachsene
mit und ohne Sehbeeinträchtigung
Fr 16.04.2021 17:00 Uhr
Friedrichswerdersche Kirche

Tischtelefonapparat, Hersteller: Zwietusch, 1930er Jahre, Gebrauchsort: Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia
Eine Reise nach Haarlem

Telefonführung | Erwachsene
mit und ohne Sehbeeinträchtigung
Mi 21.04.2021 17:00 Uhr
Gemäldegalerie

Akademie / Gesprächs- und Vortragsreihen