Weltbilder in Bewegung.
Chinesische Malerei des 20. Jahrhunderts und Fotografien von Tong Lam

26.05.2015 bis 01.11.2015
Museum für Asiatische Kunst

Ruinen moderner Wohnhochhäuser vor der Kulisse einer nagelneuen, gleißenden Skyline und poetische Berglandschaften, die auf den ersten Blick ganz traditionell anmuten - das sind scheinbar gegensätzliche Sujets, die auf den zweiten Blick allerdings durchaus Verflechtungen offenbaren. Landschaftsmalerei aus den frühen Jahren der Volksrepublik China stand unter dem politischen Postulat, dem sozialistischen Aufbau Gesicht zu verleihen. Die Integration neuer Motive wie Hochspannungsleitungen und LKW-Kolonnen oder stilistischer Mittel wie die prominente Verwendung roter Farbtöne waren Ausdruck der Hoffnung auf Fortschritt, der ein besseres Leben für das Volk versprach.

Der Wunsch nach einer besseren Zukunft lebt fort. Dass manche Träume dabei auf der Strecke bleiben, zeigen die Bilder des Historikers und Fotografen Tong Lam (geb. 1967) auf eindringliche Weise. Seine Dokumentation der surrealistischen Landschaft von Xiancun, einem dem Untergang geweihten Viertel im zentralen Geschäftsbezirk von Guangzhou (Kanton), rückt das von der Zukunft ausgeschlossene städtische Prekariat in den Fokus. Die Siedlung gehört zu den Enklaven kollektiven Eigentums, die die sozialistische Kollektivierung von Grund und Boden hinterließ. Umzingelt und zunehmend getilgt durch die fiebrige Expansion der chinesischen Mega-Cities, ist sie in den Strudel der Stadterneuerungs-Politik geraten und dem Verfall überlassen.

Besuchereingang

Lansstraße 8 / Arnimallee 25
14195 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

U-Bahn U3 (Dahlem-Dorf)
Bus M11, X83 (U Dahlem-Dorf); 101 (Limonenstraße); 110 (Domäne Dahlem)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 17:00
Do 10:00 - 17:00
Fr 10:00 - 17:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen

Museumskarte Museum Europäischer Kulturen
8,00 EUR ermäßigt 4,00
Ticket kaufen

Museumspass Berlin 3 Tage für Dauerausstellungen
29,00 EUR ermäßigt 14,50
Ticket kaufen

Jahreskarte Basic Dauerausstellungen, Zeiten vorgegeben
25,00 EUR

Jahreskarte Classic Sonderausstellungen nicht enthalten
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus alle Ausstellungen
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,00 EUR

Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback