Die Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin haben für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch erforderliche Zeitfenstertickets können online oder an der Kasse gekauft werden. Weitere Informationen

Seen By #2. Das Arrangement

30.05.2014 bis 08.06.2014
Museum für Fotografie

Eine Ausstellung mit Arbeiten von Nadja Abt, Ellie de Verdier, Alice Escher, Adrian Knuppertz, Boaz Levin/Ryan Jeffery, Johannes E. Nowak, Franziska Wildt

Kuratiert von Rike Frank

Die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin und die Universität der Künste Berlin sind seit November 2013 eine neue Kooperation im Museum für Fotografie eingegangen. Die gemeinsam konzipierte Ausstellungsreihe "Seen By" lädt jeweils einen Gastkurator/eine Gastkuratorin ein, seine/ihre Sicht auf Arbeiten von Studierenden der Universität der Künste Berlin zu präsentieren. Die Kunstbibliothek bietet in ihrem Museum für Fotografie den Studierenden eine neue Präsentationsplattform.

Die Gruppenausstellung "Das Arrangement" nimmt die Situation selbst zum Ausgangspunkt: den für zehn Tage anberaumten Gastauftritt im Museum für Fotografie, die temporäre Anordnung einzelner Arbeiten - ihre Gruppierung im Raum -  und die Vielstimmigkeit, die dem Format der Gruppenausstellung als zusammengesetzte, narrative Struktur zu Grunde liegt.

Sowohl die Gruppenausstellung als auch das Arrangement sind auf Polyphonie aufgebaut und beide Begriffe spielen auf ein Geschehen an, sie tragen eine Aktivität in sich, verweisen auf einen Prozess und ein Set von Handlungen. Wobei Verabredungen und gesellschaftliche Codes ebenso einen Rahmen bilden wie die Idee der Adaption einer Notation, dessen Neubearbeitung, Variation und Wiederaufführung. Vor diesem Hintergrund des Zusammenspiels von unterschiedlichen Formaten und Zeitlichkeiten, die zu einer mehrschichtigen Erzähltextur führen, faltet sich die Gruppenausstellung temporär in einen Ort, der den Prozess des Erzählens und Geschichteschreibens reflektiert, das Museum für Fotografie.

Ausstellungsreihe „Seen By“

Seen By #2 ist Teil der Ausstellungskooperation „Seen By“ der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin und der Universität der Künste Berlin im Museum für Fotografie. Sie hat zum Ziel, kuratorische und künstlerische Strategien im Umgang mit zeitgenössischer Fotografie neu zu denken. Mehr Informationen: www.smb.museum/seenby

Besuchereingang

Jebensstraße 2
10623 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

U-Bahn: Kurfürstendamm, Zoologischer Garten
S-Bahn: Zoologischer Garten
Bus: Kurfürstendamm, Zoologischer Garten

So 11:00 - 20:00
Mo geschlossen
Di geschlossen
Mi geschlossen
Do 11:00 - 20:00
Fr 11:00 - 20:00
Sa 11:00 - 20:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback