Naturstudien
Zwischen Kunst und Wissenschaft

03.06.2022 bis 28.08.2022
Pergamonmuseum

Das Museum für Islamische Kunst widmet sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Natur in der islamischen Kunst des Buches.

Der Unterricht in der Natur bietet einen fruchtbaren Boden für künstlerischen Ausdruck und Kreativität. Künstler*innen weltweit und im Laufe der Geschichte haben sich seit langem für die Erforschung und Darstellung der Natur eingesetzt. Trotz gängiger Missverständnisse gilt dies nicht weniger für Künstler*innen, die aus islamisch geprägten Regionen stammen.

Die islamische Tradition der Buchkunst bietet starke visuelle Beispiele, die Ideen über die Natur modellieren, wissenschaftliche und philosophische Interessen zum Ausdruck bringen oder in die Nachahmung der umgebenden natürlichen Umwelt investieren. Mit "Naturstudien – Zwischen Kunst und Wissenschaft" präsentiert das Museum für Islamische Kunst eine Vielzahl von Zeichnungen und Gemälden, die eine starke Korrelation zwischen Kunst und Naturwissenschaften aufzeigen.

Eine Sonderpräsentation des Museums für Islamische Kunst – Staatliche Museen zu Berlin

James-Simon-Galerie, Bodestraße
10178 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet
Bitte beachten Sie: Seit dem 13. Juli 2019 ist die James-Simon-Galerie der alleinige Zugang zum Pergamonmuseum.
Lageplan für Einzelbesucher im Neuen Museum und im Pergamonmuseum (PDF)
Hinweise für Gruppenbesuche im Neuen Museum und im Pergamonmuseum (PDF)

 

U-Bahn: Friedrichstraße
S-Bahn: Friedrichstraße, Hackescher Markt
Tram: Am Kupfergraben, Hackescher Markt
Bus: Staatsoper, Lustgarten, Friedrichstraße

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

So 10:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 18:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 10:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Zugang über James-Simon-Galerie

Pergamonmuseum
12,00 EUR ermäßigt 6,00
Ticket kaufen

Jahreskarte ab 25 €
kostenfreies Zeitfenster nötig

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback