Monat der Fotografie: Ungleichzeitigkeiten der Moderne: Atelierfotografie von Baldomero Alejos, Ayacucho - Peru (1902-1976)

05.11.2008 bis 01.02.2009

Ethnologisches Museum

Eine Ausstellung des Ethnologischen Museums, des Museums Europäischer Kulturen und des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin

Erstmals werden in Berlin 100 Fotografien aus dem Werk Baldomero Alejos gezeigt, ergänzt durch Sammlungen aus dem Museum Europäischer Kulturen und dem Ethnologischen Museum.

Die über 50jährige Schaffenszeit des Atelierfotografen Alejos aus Ayacucho fällt in eine Zeit des Umbruchs. In seinen Aufnahmen spiegeln sich die Veränderungen in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens Perus Mitte des letzten Jahrhunderts. Die "ungleichzeitige Moderne" entfaltet sich in ihren Beziehungen zwischen Paris und New York, zwischen Berlin und Lima, sowie innerhalb Perus zwischen Hauptstadt und Provinz. Die Ausstellung zeigt die großen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen am Beispiel der Region Ayacucho in Peru.

Eine Ausstellung im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie Berlin.

Infoline 030 / 2474-9888