Landschaften Indiens. Miniaturmalereien der Moghul-Ära

03.04.2014 bis 08.02.2015
Museum für Asiatische Kunst

Die Miniaturen dieser Ausstellung veranschaulichen die Bandbreite an Landschaftsdarstellungen in der indischen Malerei. Zugleich zeigt sie einen Querschnitt durch die nord- und zentralindischen Malschulen vom 16. bis zum 19. Jahrhundert.

Während sich in der rajputischen Mal-Tradition die abstrakte Bildauffassung, insbesondere in der Darstellung von Natur und Landschaft, teils bis ins 19. Jahrhundert gehalten hat, ist die naturalistische Darstellungsweise in der europäisch beeinflussten Moghul-Malerei unverkennbar. Der Moghul-Stil war jedoch nicht ohne Einfluss auf rajputische Malschulen, wie die Behandlung von Tiefe und Horizont, aber auch die teils naturalistische Darstellung von Flora und Fauna in der Malerei Kangras belegt.

Besuchereingang

Lansstraße 8 / Arnimallee 25
14195 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

U-Bahn U3 (Dahlem-Dorf)
Bus M11, X83 (U Dahlem-Dorf); 101 (Limonenstraße); 110 (Domäne Dahlem)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 17:00
Do 10:00 - 17:00
Fr 10:00 - 17:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen

Museumskarte Museum Europäischer Kulturen
8,00 EUR ermäßigt 4,00
Ticket kaufen

Museumspass Berlin 3 Tage für Dauerausstellungen
29,00 EUR ermäßigt 14,50
Ticket kaufen

Jahreskarte Basic Dauerausstellungen, Zeiten vorgegeben
25,00 EUR

Jahreskarte Classic Sonderausstellungen nicht enthalten
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus alle Ausstellungen
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,00 EUR

Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback