Die Stunde Null. ÜberLeben
Umbruchzeiten 1945

08.05.2005 bis 06.01.2008

Museum Europäischer Kulturen

"ÜberLeben - Umbruchzeiten 1945" widmet sich aus alltagsgeschichtlicher und kunsthistorischer Sicht dem Kriegsende in Berlin vor europäisch-vergleichendem Hintergrund. Entbehrungen und Umbruch, Verluste und die Kraft des Neubeginns prägten diese Zeit gleichermaßen. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht das Bild des zerstörten Berlins mit seinen aus verschiedensten Gründen heimatlos gewordenen Menschen aller Nationen einschließlich jener, die nun wieder die Chance einer eigenständigen Lebensgestaltung erhielten und einen Weg in die "Normalität" suchten. Ein Blick in die Alltagswelten macht das historische Geschehen im Leben des Einzelnen nachweisbar.