Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen


Die Kindergalerie im Bode-Museum
Von KOPF bis FUSS - Proportion und Bewegung

19.10.2006 bis 20.11.2007

Bode-Museum

Im neu eröffneten Bode-Museum kommen auch jüngste Museumsbesucher auf ihre Kosten: Seit dem 19. Oktober 2006 präsentiert sich die Kindergalerie mit einem neuen Ausstellungsprogramm und ergänzenden museumspädagogischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Der Ausstellungs- und Werkraum für die Kindergalerie, die sich bereits seit 1974 im Bode-Museum befindet, wurden für die Wiedereröffnung neu gestaltet.

Unter Einbeziehung verschiedener Medien begegnen junge Besucher Originalen und erleben Themenbereiche der Kunst- und Kulturgeschichte sinnlich und informativ. Im Werkraum können sich Kinder beim Malen, Töpfern, Collagieren und Schnitzen probieren. Medienterminals bieten darüber hinaus die Möglichkeit zum interaktiven Umgang mit dem jeweiligen Themenbereich.

In der Eröffnungsausstellung "Von KOPF bis FUSS - Proportion und Bewegung" zur Proportionslehre des menschlichen Körpers lernen junge Besucher anhand von Skulpturen der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barock wie und weshalb sich die Darstellung des Menschen im Verlauf der Jahrhunderte verändert hat. Indem sie Beziehungen zum eigenen Körper herstellen und durch Vergleichen, Messen, Zeichnen, Bauen und Modellieren mit Proportionen experimentieren können, erfahren sie das Verhältnis der Teile des Körpers zueinander, seine dreidimensionale Bestimmtheit, seine Architektur und seine Beziehung zum Raum.