Der Schatz von St. Viktor
Mittelalterliche Kostbarkeiten aus dem Xantener Dom

15.09.2001 bis 06.01.2002

Kunstgewerbemuseum

Die Schatzkammer der Probsteikirche St. Viktor in Xanten besitzt mittelalterliche Kunstwerke von internationalem Rang - Reliquiare, liturgische Geräte und Bücher, sakrale Skulpturen und überaus kostbare Gewänder. Wegen umfangreicher Baumaßnahmen an ihrer Heimstatt werden sie seit 1998 in verschiedenen deutschen und niederländischen Museen gezeigt - Berlin ist die letzte Station, ehe die Zimelien an ihren angestammten Ort zurückehren werden.