Balance

10.06.2022 bis 09.10.2022
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart

Von der Minimal Art über die Transavanguardia und Pop Art bis hin zur zeitgenössischen Kunst präsentiert die Ausstellung Werke, die sich mit dem Ringen Einzelner oder der Gesellschaft nach Ausgeglichenheit, Harmonie und Stabilität befassen. Zugleich zeigen sie wie wenig dauerhaft der Zustand einer einmal gefundenen Balance ist. 

Die Ausstellung „Balance“ fächert die Darstellung dieser schwindenden Gewissheiten in fünf Themenblöcke auf: die Vergeblichkeit der Sehnsucht nach Balance, die Wahrnehmung von Balance, die Spannungen zwischenmenschlicher Balanceakte, das unausgewogene Verhältnis von Mensch und Natur sowie zuletzt das Austarieren individueller und gesellschaftlicher Erwartungen in wirtschaftlichen Zusammenhängen. 

Mit der Wiedereröffnung der Kleihueshalle nach umfassender Sanierung zeigt die neue Sammlungspräsentation 39 Werke der Sammlung Marx, der Sammlung der Nationalgalerie und Leihgaben von Leonor Antunes, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Ross Bleckner, Francesco Clemente, Enzo Cucchi, Dan Flavin, Günther Förg, Douglas Gordon, Andreas Gursky, Keith Haring, Donald Judd, Gülsün Karamustafa, Anselm Kiefer, Imi Knoebel, Jeff Koons, Mark Lammert, Inge Mahn, Robert Rauschenberg, Ugo Rondinone, Ulrike Rosenbach, Salomé, Elaine Sturtevant, Fiona Tan, Cy Twombly, Kawita Vatanajyankur, Raul Walch und Andy Warhol. 

Kuratiert von Nina Schallenberg 

Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin

Invalidenstraße 50 - 51
10557 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

S+U-Bahn, Tram und Bus: Hauptbahnhof

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Öffnungszeiten

Hamburger Bahnhof
10,00 EUR ermäßigt 5,00
Ticket kaufen

Jahreskarte ab 25,00 EUR

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback