Detail

Fast Fashion - Slow Fashion

27.09.2019 bis 02.08.2020
Museum Europäischer Kulturen

Schnellebigkeit charakterisiert den Modekonsum von heute. Die Ausstellung „Fast Fashion – Slow Fashion“ wirft einen kritischen Blick auf die problematischen Folgen dieses Handelns für die Produzenten und die Umwelt. Am Beispiel von jungen kreativen Berliner Labels werden dazu aber auch neue Wege und Konzepte eines nachhaltigen und umweltschonenden Umgangs mit Kleidung vorgestellt. „Fast Fashion – Slow Fashion“ fordert die Besucher auf, ihr eigenes Konsumverhalten zu hinterfragen.  

Die Ausstellung wurde im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg entwickelt. Das MEK ergänzt für die Berliner Präsentation den Slow Fashion Teil. Zur Ausstellung ist ein Magalog erschienen.

Eine Ausstellung des Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin

Besuchereingang

Arnimallee 25
14195 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

U-Bahn U3 (Dahlem-Dorf)
Bus M11, X83 (U Dahlem-Dorf); 101 (Limonenstraße); 110 (Domäne Dahlem)

Service
Buggys und Rollstühle können an der Museumskasse ausgeliehen werden.

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 17:00
Do 10:00 - 17:00
Fr 10:00 - 17:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

 

 

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback