Di – Do / 11 – 14 Uhr / 6.6. – 8.6.2017 (dreitägig)

Die bekanntesten Kelten sind Asterix und Obelix. Im Museum für Vor- und Frühgeschichte erfährst du, wie die Kelten in der Eisenzeit wirklich lebten und welche Sitten damals herrschten. Wie waren keltische Krieger ausgerüstet? Welchen Schmuck gab es damals? Du schaust genau hin und hältst deine Entdeckungen zeichnerisch fest. Nach keltischem Vorbild stellst du eine Fibel her. Du entwirfst keltische Tattoos.

 

Anmeldung erforderlich bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 4242 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Von Fibeln bis Tattoos: Die Welt der Kelten
Di – Do / 11 – 14 Uhr / 6.6. – 8.6.2017 (dreitägig)

Di 06.06.2017 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Von Fibeln bis Tattoos: Die Welt der Kelten
Di – Do / 11 – 14 Uhr / 6.6. – 8.6.2017 (dreitägig)

Workshop (mehrtägig)

Angebote für: Kinder 6 – 12 Jahre
Termin: Di 06.06.2017 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Neues Museum
Treffpunkt: Informationsstand Neues Museum
Kosten: 36 EUR
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.
Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: Vor- und Frühgeschichte
Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte

Anmelden

Im Kalender eintragen