Die Bildwirkerei von 1667 ist ein ganz besonderes Objekt. Nicht nur hinsichtlich der Ikonografie, auch aus restauratorische Sicht ist bislang nichts Vergleichbares bekannt.
In der Führung geht es um die Restaurierung aus den 1970er Jahren, die inzwischen selbst schon historisch ist. Weitere Themen sind die Untersuchungen zur Herstellungstechnik und den verwendeten Farben. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse lassen Rückschlüsse auf Herstellung und Gebrauch des Bildteppichs zu.

Restaurierungsgeschichten zum Teppich der Anna Bump

Kuratorenführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 21.10.2017 15:00 Uhr
Weitere Termine: Sa 06.01.2018  
Ort: Museum Europäischer Kulturen
Treffpunkt: Foyer
Kosten: kostenfrei zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten
Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
Veranstaltungsreihe: Ein Bildteppich und seine Geschichten

Im Kalender eintragen