Mit exklusiven Leihgaben aus dem Palastmuseum Peking wird zum ersten Mal in Europa chinesische Porträtkunst aus 500 Jahren gezeigt. Wer wurde porträtiert? Wie arbeiteten die Künstler? Welchen Austausch gab es zwischen chinesischer und europäischer Porträtmalerei? In dem Ausstellungsrundgang werden diese und weitere Fragestellungen an ausgewählten Werken diskutiert.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Porträtkunst Chinas

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: So 29.10.2017 16:00 Uhr
Weitere Termine: Fr 03.11.2017   So 05.11.2017   Fr 10.11.2017   Mehr
Ort: Kulturforum
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Gesichter Chinas
Sammlung: Museum für Asiatische Kunst

Im Kalender eintragen