Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe „Christliche Bildbetrachtung" findet – außer in den Sommermonaten Juli und August – jeden letzten Donnerstag des Monats statt und ist eine Kooperation der Stiftung St. Matthäus mit der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin. Themen entlang des Kirchenjahr-Kalenders werden am Beispiel eines Bildes von einem Kunsthistoriker und einem Theologen vor und mit dem Publikum eingehend erklärt, analysiert und besprochen.

Bitte beachten Sie | Die Veranstaltung am 12.10. wurde vom 28.9. auf diesen Termin verschoben und findet im Vortragssaal des Kunstgewerbemuseums statt!

12.10.2017 | Jean Fouquet, Das Diptychon von Melun, um 1455

26.10.2017 | Luca Giordano, Der Heilige Michael, um 1663

30.11.2017 | Cennino Cennini zugeschrieben, Heiliger Bischof und Heiliger Papst, nach 1403

28.12.2017 | Meister der Crispinus-Legende, Straußfurter Marienaltar mit Darstellungen der vierzehn Nothelfer, um 1520

Christliche Bildbetrachtung

Expertengespräch

Angebote für: Erwachsene
- mit und ohne Lernschwierigkeiten oder kognitiver Beeinträchtigung
Termin: Do 12.10.2017 18:00 Uhr
Weitere Termine: Do 26.10.2017   Do 30.11.2017   Do 28.12.2017  
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: kostenfrei zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Im Kalender eintragen