Wie werden in raumgreifenden künstlerischen Arbeiten und skulpturalen Installationen Geschichten erzählt? Welche Rolle spielt der sie umgebende Raum dabei? Wie beeinflusst das Publikum die Erzählung? Diese Fragen diskutieren wir anhand ausgewählter Werke der Installationskunst von den 1960er Jahren bis heute.

Kunst und Narration

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: So 25.06.2017 14:00 Uhr
Weitere Termine: So 02.07.2017   So 09.07.2017   So 16.07.2017   Mehr
Ort: Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Treffpunkt: Information
Kosten: Kostenfrei zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: moving is in every direction.
Sammlung: Nationalgalerie

Im Kalender eintragen