Sechs Termine: Mo / 16 – 17.30 Uhr / 12.3., 19.3., 26.3., 9.4., 16.4., 23.4.2018

Die "Krone von Kertsch" ist das Highlight der Sammlung Diergardt, die nach über 80 Jahren wieder in Berlin zu sehen ist. Die heute in Köln beheimatete Sammlung deckt viele geographische Räume und Epochen ab. Ein Schwerpunkt ist völkerwanderungszeitlicher Goldschmuck vom Schwarzen Meer. Hinzu kommen Funde aus Gräbern des frühen Mittelalters in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland. Die Objekte zeugen vom Aufeinandertreffen verschiedenster Kulturgruppen. Die Teilnehmer spüren der Geschichte der Sammlung nach und analysieren die Meisterwerke der Goldschmiedekunst.

Referentin: Christine Reich
Teilnahmegebühr: 40 EUR zzgl. Eintritt
Treffpunkt: Besucherinformation Neues Museum

Vorverkauf
Ab 11. Januar 2018 online und an allen Kassen der Staatlichen Museen zu Berlin.
Bitte beachten Sie, dass Tickets nicht reserviert werden können.

Weitere Informationen zur Akademie

Akademie | Gesprächsreihe 4
Macht und Pracht - die Sammlung Diergardt

zur Sonderausstellung "Die Krone von Kertsch. Schätze aus Europas Frühzeit" (bis 29.9.2019)

Akademie: Gespräche zu Kunst und Kultur (mehrtägig)

Angebote für: Erwachsene
Termin: Mo 12.03.2018 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Neues Museum
Treffpunkt: Information
Kosten: 40 EUR zzgl. Eintritt
Ausstellungen: Vor- und FrühgeschichteDie Krone von Kertsch
Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte

Buchen

Im Kalender eintragen