Presse

Pressebilder

Museum für Vor- und Frühgeschichte | Die Krone von Kertsch. Schätze aus Europas Frühzeit | 19.10.2017 – 29.9.2019

<strong>Die „Krone von Kertsch“</strong>, Diadem mit roten Einlagen aus Granat besetzt, spätes 4. / 1. Hälfte 5. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Die „Krone von Kertsch“, Diadem mit roten Einlagen aus Granat besetzt, spätes 4. / 1. Hälfte 5. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Kleiderbrosche in Form eines Adlers</strong>, spätes 5. / 1. Hälfte 6. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Kleiderbrosche in Form eines Adlers, spätes 5. / 1. Hälfte 6. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Goldene Gürtelschnalle</strong>, zeigt einen Greifen mit Raubtierkörper, Flügeln und Pfauenschwanz, Fundort unbekannt, um 600 / 1. Hälfte 7. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Goldene Gürtelschnalle, zeigt einen Greifen mit Raubtierkörper, Flügeln und Pfauenschwanz, Fundort unbekannt, um 600 / 1. Hälfte 7. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Armband aus Gold</strong>, zeigt zwei Raubkatzen, Afghanistan oder Tadschikistan, 1. Jahrhundert v. Chr. – 2. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Armband aus Gold, zeigt zwei Raubkatzen, Afghanistan oder Tadschikistan, 1. Jahrhundert v. Chr. – 2. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Zwei tierförmige Schmuckstücke</strong>, mit roten Steinen und kleinen Goldkügelchen verziert, Region am Schwarzen Meer, 4./5. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Zwei tierförmige Schmuckstücke, mit roten Steinen und kleinen Goldkügelchen verziert, Region am Schwarzen Meer, 4./5. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Frühmittelalterliche Fibel</strong>, mit Plättchen aus Granat geschmückt, Fundort unbekannt, 2. Hälfte 6. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Frühmittelalterliche Fibel, mit Plättchen aus Granat geschmückt, Fundort unbekannt, 2. Hälfte 6. Jahrhundert n. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

<strong>Goldener Fingerring in Form einer Schlange</strong>, Fundort unbekannt, 2. Jahrhundert v. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Goldener Fingerring in Form einer Schlange, Fundort unbekannt, 2. Jahrhundert v. Chr., © Römisch-Germanisches Museum/Rheinisches Bildarchiv Köln, Foto: Anja Wegner

Mechtild Kronenberg
Referatsleitung
Presse, Kommunikation, Sponsoring
Tel.: 030 / 266 42 3401
Fax: 030 / 266 42 3410
kommunikation[at]smb.spk-berlin.de

Markus Farr
Pressereferent Staatliche Museen zu Berlin
Tel.: 030 / 266 42 3402
Fax: 030 / 266 42 3410

Fiona Geuß
Pressereferentin Nationalgalerie
Tel.: 030 / 39 78 34 17
Fax: 030 / 39 78 34 13

Marion Warther
Pressefotos zur aktuellen Berichterstattung
Tel.: 030 / 266 42 3404
pressebilder[at]smb.spk-berlin.de

N.N.
Audio-, Foto-, und Drehgenehmigungen ausserhalb der aktuellen Berichterstattung
Tel: 030 / 266 42 3401
kommunikation[at]smb.spk-berlin.de