Presse

Pressebilder

Kupferstichkabinett | Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse | 21.7. – 5.11.2017

<strong>Arnd Schultheiß</strong>, Der Dirigent Igor Markevitch (aus: Studien aus dem Konzertsaal I), 1985, Radierung, weiß gehöht, auf grün gefärbtem Vergé-Papier, © Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Dietmar Katz

Arnd Schultheiß, Der Dirigent Igor Markevitch (aus: Studien aus dem Konzertsaal I), 1985, Radierung, weiß gehöht, auf grün gefärbtem Vergé-Papier, © Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Dietmar Katz

<strong>Rembrandt Harmensz van Rijn</strong>, Der Flötenspieler, 1642, Radierung und Kaltnadel auf Vergé-Papier, 11,7 x 14,3 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Rembrandt Harmensz van Rijn, Der Flötenspieler, 1642, Radierung und Kaltnadel auf Vergé-Papier, 11,7 x 14,3 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Adolph von Menzel</strong>, Modellstudie zu Friedrich II. zum Gemälde „Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci“, um 1852, schwarze Kreide, gewischt, weiß gehöht, auf braun gefärbtem Vélinpapier, 46 x 30,4 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Adolph von Menzel, Modellstudie zu Friedrich II. zum Gemälde „Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci“, um 1852, schwarze Kreide, gewischt, weiß gehöht, auf braun gefärbtem Vélinpapier, 46 x 30,4 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Giovanni da Udine</strong>, Studie verschiedener Musikinstrumente, um 1514–1515, Feder in Schwarz und Braun, Rötel, aquarelliert, über Vorzeichnung mit Graphitstift auf Vergé- Papier, 12,3 x 33,2 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Giovanni da Udine, Studie verschiedener Musikinstrumente, um 1514–1515, Feder in Schwarz und Braun, Rötel, aquarelliert, über Vorzeichnung mit Graphitstift auf Vergé- Papier, 12,3 x 33,2 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Henri Matisse</strong>, Le lanceur de couteaux (Der Messerwerfer), aus „Jazz“, Tafel XV, S. 106, 1947. Siebdruck auf Vélinpapier, Seitenmaße: 42,4 x 32,8 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Henri Matisse, Le lanceur de couteaux (Der Messerwerfer), aus „Jazz“, Tafel XV, S. 106, 1947. Siebdruck auf Vélinpapier, Seitenmaße: 42,4 x 32,8 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Edvard Munch</strong>, Geigenkonzert, 1903, Pinsel und Kreidelithographie auf Vélinpapier, 55,4 x 76,4 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Dietmar Katz

Edvard Munch, Geigenkonzert, 1903, Pinsel und Kreidelithographie auf Vélinpapier, 55,4 x 76,4 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Dietmar Katz

<strong>Carl Blechen</strong>, Zwei Pifferari der Madonna ein Ständchen bringend, um 1828-1829, Pinsel in Braun und Blau über Vorzeichnung mit Bleistift, Blindlinien, auf Vergé-Papier, 23,8 x 28,3, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Carl Blechen, Zwei Pifferari der Madonna ein Ständchen bringend, um 1828-1829, Pinsel in Braun und Blau über Vorzeichnung mit Bleistift, Blindlinien, auf Vergé-Papier, 23,8 x 28,3, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Peter Flötner</strong>, Entwurf für eine Orgel, 1527, Feder in Schwarz und Braun, schwarz und grau laviert, weiß und gold gehöht, auf Vergé-Papier, 21,1 x 17,9 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

Peter Flötner, Entwurf für eine Orgel, 1527, Feder in Schwarz und Braun, schwarz und grau laviert, weiß und gold gehöht, auf Vergé-Papier, 21,1 x 17,9 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Jörg P. Anders

<strong>Andrea Mantegna</strong>, Das Bacchanal mit dem Silen, um 1473-1475, Kupferstich und Kaltnadelradierung auf Vergé-Papier, 28,8 x 44,2 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Volker-H. Schneider

Andrea Mantegna, Das Bacchanal mit dem Silen, um 1473-1475, Kupferstich und Kaltnadelradierung auf Vergé-Papier, 28,8 x 44,2 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Volker-H. Schneider

<strong>Israhel van Meckenem</strong>, d. J., Der Moriskentanz, 2. Hälfte 15. Jahrhundert, Kupferstich auf Vergé-Papier, 17,6 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Volker-H. Schneider

Israhel van Meckenem, d. J., Der Moriskentanz, 2. Hälfte 15. Jahrhundert, Kupferstich auf Vergé-Papier, 17,6 cm, © bpk, Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Volker-H. Schneider

Mechtild Kronenberg
Referatsleitung
Presse, Kommunikation, Sponsoring
Tel.: 030 / 266 42 3401
Fax: 030 / 266 42 3410
kommunikation[at]smb.spk-berlin.de

Markus Farr
Pressereferent Staatliche Museen zu Berlin
Tel.: 030 / 266 42 3402
Fax: 030 / 266 42 3410

Fiona Geuß
Pressereferentin Nationalgalerie
Tel.: 030 / 39 78 34 17
Fax: 030 / 39 78 34 13

Marion Warther
Pressefotos zur aktuellen Berichterstattung
Tel.: 030 / 266 42 3404
pressebilder[at]smb.spk-berlin.de

N.N.
Audio-, Foto-, und Drehgenehmigungen ausserhalb der aktuellen Berichterstattung
Tel: 030 / 266 42 3401
kommunikation[at]smb.spk-berlin.de