WÜNSCH DIR WAS! Ideenwettbewerb für Jugendliche im Museum für Islamische Kunst

25.11.2014
Pergamonmuseum

Was wünschen sich Jugendliche im Museum? An welchen Themen und mit welchen Formaten möchten sie arbeiten, welche Angebote und Aktionen entwickeln, welche Räume gestalten? Was ist ihnen im Kunst- und Kulturbereich besonders wichtig?

Schüler_innen und Jugendliche sind eingeladen, mit diesen Fragestellungen erneut am Ideenwettbewerb der Staatlichen Museen zu Berlin teilzunehmen und damit die Museen aktiv mitzugestalten. Nach drei erfolgreichen Durchgängen im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin, in den Museen Dahlem sowie im Museum Berggruen/Sammlung Scharf-Gerstenberg geht es in diesem Jahr im Museum für Islamische Kunst in die vierte Runde.

Der Wettbewerb WÜNSCH DIR WAS! ermöglicht Jugendlichen und Schüler_innen die aktive Teilhabe an der Kulturproduktion und fördert ihr kritisches Denken über Kunst, Kultur und die Institution Museum. Sie lernen, ihre Ideen zu visualisieren und zu beschreiben, sie unter Anleitung zu realisieren und ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren.

WÜNSCH DIR WAS! richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren sowie alle Schüler_innen bis zur 13. Klasse. Das innovativste, realisierbare Konzept wird von Museumsexpert_innen prämiert und erhält zur Umsetzung finanzielle Unterstützung und professionelle Beratung aus den Museen.

Bewerbungen können als Texte, Fotos, Videos oder Audio-Dateien auf der Website www.wuenschdirwas.museum eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 4. Januar 2015.

Die Jurysitzung mit anschließender Preisverleihung findet am 13. Januar 2015 statt.

Anfragen für Beratungstermine und kostenlose Workshops per E-Mail an:

wuenschdirwas@smb.museum

Mehr Informationen unter:

www.wuenschdirwas.museum

www.facebook.com/WuenschdirwasSMB

Als Hauptförderer der Staatlichen Museen zu Berlin unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe den Wettbewerb.