Video-Dokumentation der Konferenz „Die Idee des globalen Museums“

25.03.2017
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Im Dezember 2016 fand die Konferenz „Die Idee des globalen Museums“ im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin statt. Jetzt können die Vorträge als Video-Dokumentation angesehen werden.

Die Konferenz ist Teil des Projekts, das die Sammlung der Nationalgalerie auf ihre internationalen und transregionalen Verflechtungen hin untersucht. Über zwei Tage hinweg brachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz ihr spezifisches Wissen und ihre Standpunkte ein:

  • Welche Auswirkungen hat eine „globale“ Herangehensweise auf vergangene, aktuelle und zukünftige Museumsarbeit?
  • Was sind ihre Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Herausforderungen?
  • Gibt es einen gemeinsamen Nenner für „globale“ Museumspraxis?

 

The Idea of the Global Museum
Konferenz im Hamburger Bahnhof | Tag eins | Keynote von Luis Camnitzer.

Die Videodokumentation der weiteren Vorträge finden Sie in der YouTube-Playlist "The Idea of the Global Museum".

Konferenzprogramm (PDF, 285 KB)

Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt wird im Rahmen der Initiative „Museum Global“ gefördert von der Kulturstiftung des Bundes.