Tweetup im Kupferstichkabinett

12.03.2014
Kupferstichkabinett

Am Mittwoch, den 2. April, lädt das Kupferstichkabinett ein zu einem Tweetup in der Ausstellung "Arkadien - Paradies auf Papier - Landschaft und Mythos in Italien".

Das poetische Traumland Arkadien ist ein irdisches Paradies, ein idyllischer Ort, an dem Hirten in Einklang mit der Natur leben. Der Fokus der Ausstellung liegt auf Italien zwischen der Mitte des 15. und dem Beginn des 17. Jahrhunderts, der Epoche von Botticelli, Parmigianino, Campagnola und Guercino. Das papierene Bilderparadies zeigt in etwa 100 Werken den Facettenreichtum der Thematik. Die Bilder von Landschaften idealer Schönheit und mystisch-mythischen Seins sind durchwebt von inniger Naturverbundenheit und göttlichem Liebeszauber.

Für diejenigen, denen das Konzept noch unbekannt ist: ein Tweetup is ein Treffen, normalerweise mit einer Führung, bei dem die Teilnehmer live via Twitter kommentieren, ihre Eindrücke und oft auf Fotos teilen. Andere Twitter User können online mit dabei sein, z.B. in dem sie Fragen 'twittern'. Alle benutzten das gleiche Hashtag um die Diskussion zusammen zu führen. Das Hashtag für dieses Tweetup lautet #MuseUp (von Museum + Tweetup).

Wann: Mittwoch 2. April, 18 - 19:30 Uhr

Wo: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin - Treffpunkt wird das Foyer des Kupferstichkabinetts sein. Bitte den Eingang der Kunstbibliothek benutzen, das Kupferstichkabinett ist dann im 2. Stock des Gebäudes.

Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn U2 (Potsdamer Platz), S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz), Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße); M48, M85 (Kulturforum); 200 (Philharmonie)

Wie: Da die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung über Eventbrite. Die Führung ist kostenlos, einzige Vorraussetzung ist ein Twitter Account. Teilnehmer werden gebeten ein Smartphone oder anderes Gerät zum Twittern mit zu bringen.

zurück