Sommerferienprogramm 2016

11.06.2016

In den Sommerferien vom 26. Juli bis 4. September 2016 bieten die Staatlichen Museen zu Berlin an allen ihren Standorten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Allein 15 mehrtägige Workshops laden zum intensiven Erkunden der Museen und zum eigenen Gestalten ein. An allen Wochenenden finden zudem Ausstellungsgespräche und eintägige Workshops für Kinder, Familien und Jugendliche statt.

In der Gemäldegalerie gibt es verschiedene Workshops zur großen Sonderausstellung „El Siglo de Oro“. Unter dem Titel „¡Vacaciones!“ unternehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine imaginäre Ferienreise nach Spanien. Die raumgreifenden Arbeiten zeitgenössischer Künstler stehen bei den Workshops im Hamburger Bahnhof im Mittelpunkt: „Verdoppel die Realität!“ lautet die Herausforderung zur Ausstellung von Gülsün Karamustafa. „Ein spitzen Ort“ entsteht in Auseinandersetzung mit den Werken Carl Andres. Auch die Museumsinsel bietet großes Ferienvergnügen.

Das gesamte Sommerferienprogramm finden Sie auf der Homepage unter: http://www.smb.museum/bildung-und-vermittlung/kinder-familien/sommerferienprogramm-2016.html

In allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin liegt das Sommerferienprogramm zum Mitnehmen aus. In digitaler Form (pdf) steht es
hier zum Download bereit.