Nur noch bis 10.01.2016 zu sehen: Einige Werke der Museen Dahlem werden für Restaurierung und Transport ins Humboldt Forum vorbereitet

05.01.2016
Museen Dahlem

In Vorbereitung auf den Umzug der außereuropäischen Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin in das Humboldt Forum werden ab Anfang Januar Werke des Museums für Asiatische Kunst und des Ethnologischen Museums für die Restaurierung und den Transport vorbereitet. Großobjekte wie die Südsee-Boote werden bereits 2018 in den Rohbau des Humboldt Forums umziehen, denn aufgrund ihrer Größe wäre ein späterer Einbau nicht mehr möglich.

Weil für die Umzugsvorbereitungen viel Platz benötigt wird und große Verkehrsflächen geschaffen werden müssen, werden die Ausstellung Süd-, Südost- und Zentral-Asien des Museums für Asiatische Kunst sowie die Ausstellungen Südsee und Indianer Nordamerikas des Ethnologischen Museums bereits ab dem 11. Januar 2016 für die Besucherinnen und Besucher nicht mehr zugänglich sein.

Um Objekte wie die berühmten Südsee-Boote ein letztes Mal in ihrer alten Umgebung festzuhalten, fand Ende des Jahres in den Museen Dahlem ein Instawalk (Hashtag #emptymuseendahlem) statt. Einige der erfolgreichsten Instagramer der Stadt waren eingeladen, die Sammlungen mit ihren ganz eigenen Blicken zu betrachten und abzulichten. Entstanden sind wunderschöne, teilweise ungewöhnliche Aufnahmen der Dahlemer Sammlungen.