Michael Eissenhauer zu Neil MacGregor als zukünftigem Leiter der Gründungsintendanz des Humboldt Forums

08.04.2015

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat Neil MacGregor, den derzeitigen Direktor des British Museum in London, zum Leiter der Gründungsintendanz des Humboldt-Forums berufen. Die Gründungsintendanz wird ab Oktober 2015 als beratendes Gremium für zunächst zwei Jahre inhaltliche Schwerpunkte setzen und das Zusammenspiel aller Akteure im Humboldt-Forum voranbringen. Zu diesen zählen unter anderem die Staatlichen Museen zu Berlin mit ihren außereuropäischen Sammlungen: dem Ethnologischen Museum und dem Museum für Asiatische Kunst.

Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin zur Berufung Neil MacGregors: "Das ist eine gute Nachricht für Berlin und für die Staatlichen Museen zu Berlin. Das British Museum zählt zu den großen Universalmuseen der Welt und ist naturgemäß einer unserer wichtigsten Kooperationspartner. Mit der Berufung von Neil MacGregor kommt ein hochgeschätzter Kollege zu uns, mit dem uns viel verbindet und dessen Rat wir in den vergangenen Jahren immer wieder gesucht haben. Wir werden ihn als zuverlässigen Ansprechpartner in London vermissen - und freuen uns umso mehr, dass er in Berlin diese wichtige Aufgabe übernehmen und seine einzigartige Expertise in den Aufbau des Humboldt-Forums einbringen kann."

Weitere Informationen finden Sie hier.