Konferenz EVA Berlin 2017: "Digitally Remastered – Kulturerbe und Virtualität"

07.11.2017
Kulturforum

Die Berliner EVA-Konferenz (Electronic Media and Visual Arts) ist das jährliche Forum für elektronische Dokumentations- und Visualisierungstechniken im Kulturbereich. Vom 8. bis 10. November 2017 findet die 24. EVA Berlin "Digitally Remastered - Kulturerbe und Virtualität" im Kunstgewerbemuseum am Kulturforum statt.

Digitale Transformation des Kulturerbes

Die digitale Transformation des Kulturerbes ist ein generativer und co-kreativer Prozess. Längst geht es nicht mehr um die reproduktive Digitalisierung von Sammlungsobjekten, sondern um die Prägung authentischer Erlebnisäquivalente. Telepräsenztechnologien und dreidimensionale Visualisierungen ermöglichen ein virtuelles Reenactment der Sammlungen für alle Bereiche der Dokumentation und Vermittlung. Nicht als digitaler Zwilling, sondern als dokumentarisch und funktional angereichertes digitales Unikat verlässt das Objekt den Raum des Museums und entfaltet als Virtual-, Smart- und Shared-Heritage seine eigene, auratische Wirksamkeit im Internet der Dinge, in den sozialen Netzwerken, auf Gaming Plattformen oder in Forschung und Wissenschaft.

Neben dem breiteren Zugang zum kulturellen Erbe stehen neue Zirkulationsformen des Wissens und die Ausdifferenzierung öffentlicher Medienumgebungen auf der digitalen Agenda der GLAM Institutionen.

24. Berliner EVA Konferenz

Die 24. Berliner EVA Konferenz 2017 ist das Forum, auf dem diese Themen entwickelt werden - an der Schnittstelle zwischen Gedächtnisinstitutionen, Technologieentwicklern, Informationswissenschaftlern und öffentlichen Verwaltungen. Daneben bieten wir künstlerischen Positionen eine Plattform, den informationstechnisch veränderten Blick auf die Welt in ästhetischer und medialer Umsetzung zu thematisieren.

Die Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Optical Sensor Systems laden als Veranstalter ein und freuen sich über Ihre Teilnahme.