Die Staatlichen Museen zu Berlin auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB)

04.03.2015

Die Staatlichen Museen zu Berlin sind auch in diesem Jahr wieder auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB) vertreten. In der Culture Lounge - am Stand 100 - informieren wir unsere Besucherinnen und Besucher über alle Museen und Standorte der Staatlichen Museen zu Berlin sowie die zukünftigen Ausstellungen, fremdensprachige Führungen und besondere Gruppenangebote.

Ausstellungs-Highlights 2015 - 2016

In der Gemäldegalerie steht 2015 der berühmte Maler Sandro Botticelli im Fokus. Mit der Ausstellung "The Botticelli Renaissance" dokumentieren Leihgaben aus der ganzen Welt, wie aus originalen Botticelli-Gemälden "Marken" wurden. Neben Werken von Jeff Koons, Andy Warhol oder René Magritte bietet die Schau auch einen neuen Blick auf Botticellis Malerei selbst.

"The Botticelli Renaissance" ist vom 24.9.2015 bis 24.1.2016 in der Gemäldegalerie zu sehen.

Weitere Informationen unter www.smb.museum/botticelli

Ein weiteres Highlight ist die Ausstellung "Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende". Zum ersten Mal werden in einer Ausstellung beide Kunstrichtungen im direkten Vergleich präsentiert. Diese Präsentation soll die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Stile verdeutlichen.

"ImEx" ist vom 22.5. bis 20.9.2015 in der Alten Nationalgalerie zu sehen.

Weitere Informationen unter www.imexinberlin.de

Das Bode-Museum zeigt eine Ausstellung zur gemeinsamen Geschichte vom Judentum, Christentum und Islam in Ägypten. Unter dem Titel "EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil. Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter" wird das zumeist friedliche Nebeneinander der drei Religionen anhand von über 250 archäologischen Objekten dokumentiert.

"EIN GOTT" ist vom 2.4. bis 13.9.2015 im Bode-Museum zu sehen.

Weitere Informationen unter www.smb.museum

Mit der Ausstellung "El Siglo de Oro. Spanische Malerei und Skulptur des 17. Jahrhunderts" hält das Goldenen Jahrhundert Spaniens in der Gemäldegalerie Einzug. Anhand von Gemälden, Skulpturen und Grafiken wird diese fasziniere Epoche vorgestellt.

"El Siglo de Oro" ist vom 1.7.2016 bis 30.10.2016 in der Gemäldegalerie zu sehen.

Weitere Informationen unter www.smb.museum