„Deine eigene Geschichte“: Schülerinnen und Schüler gestalten Ausstellungsbegleiter für junge Besucher

26.06.2015
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Während einer Projektwoche unter dem Titel „Deine eigene Geschichte“ im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin entdeckten 19 Erst- und Zweitklässler der Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule aus Berlin-Charlottenburg im Mai 2015 die Sammlungspräsentation und entwickelten ihre ganz persönlichen Geschichten zu neun ausgestellten Kunstwerken. Entstanden ist ein Ausstellungsbegleiter von Kindern für Kinder in Heftformat, der für junge Museumsbesucher und ihre Eltern kostenfrei an der Kasse des Museums erhältlich ist.

Ausgewählt haben die Kinder Werke von Künstlern wie Joseph Beuys, Robert Rauschenberg, Andy Warhol und Dieter Roth und dazu Zeichnungen angefertigt oder Geschichten entwickelt. Aus ihren Skizzen, Textfragmenten und O-Tönen wurden in Zusammenarbeit mit der Kunstvermittlerin Julia Devies und dem Illustrator Till Christ die neun Stationen für das Begleitheft gestaltet. So können die von den Schülerinnen und Schülern entwickelten Ideen andere Kinder zu eigenen Entdeckungen und Geschichten über die Kunst anregen und neue Zugänge zu den Kunstwerken eröffnen.

Das Projekt findet im Rahmen der Kooperation zwischen den Staatlichen Museen zu Berlin und der Berliner Leben, eine Stiftung der Gewobag, statt.