Siegel der Generalverwaltung der Königlichen Museen Berlin, 23. Sept. 1910 | © Staatliche Museen zu Berlin, Zentralarchiv

Das Zentralarchiv der Staatlichen Museen zu Berlin befindet sich im Archäologischen Zentrum in unmittelbarer Nachbarschaft der Museumsinsel Berlin. Als wissenschaftliche Dienstleistungseinrichtung ist es durch Auftrag und Struktur mit den Sammlungen der Kunst, Archäologie und Ethnologie sowie mit den Verwaltungseinrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin eng verbunden. Mit seinen Aktenbeständen, archivischen Sammlungen und Nachlässen repräsentiert das Zentralarchiv sammlungsübergreifend die Geschichte der ehemals Königlichen, heute Staatlichen Museen zu Berlin. Es versteht sich als Ort der Forschung und zugleich als "historisches Gedächtnis" der Museen.

Das Archäologische Zentrum beherbergt den Lesesaal, der sowohl der Archäologischen Bibliothek dient als auch vom Zentralarchiv genutzt wird. In Ergänzung der historischen Bestände des Archivs hält die Bibliothek in Freihandaufstellung Literatur zur Geschichte der einzelnen Museen bereit sowie eine vollständige Sammlung der von den Königlichen/Staatlichen Museen zu Berlin seit ihrer Gründung im Jahre 1830 publizierten Bestands- und Forschungsliteratur.

Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Str. 6
10117 Berlin

Tel.: 030 / 266425701
Fax: 030 / 266425710
za[at]smb.spk-berlin.de

Leiter: N.N.

Lesesaal
Mo – Fr 9 – 20 Uhr
Servicezeiten
Mo 12 –16 Uhr
Di –Fr 9 –16 Uhr
Eine vorherige schriftliche Anmeldung ist erforderlich: