Bildung und Vermittlung

Wer kämpfte alles in der Schlacht der Götter und Giganten am Pergamonfries? Wie lebte man in Aleppo? Was ist ein Muschchuschu? Wo lagen die Metropolen der Antike? Und wie trugen deutsche Ausgrabungen dazu bei, das Leben alter Hochkulturen zu rekonstruieren?

Besucher können in Ausstellungen der Antikensammlung, des Vorderasiatischen Museums und des Museums für Islamische Kunst auf Entdeckungsreisen in antike Architektur, die Kulturgeschichte Vorderasiens und die Kunst islamischer Kulturen gehen.

Audioguides sowie öffentliche Führungen, Workshops und andere Veranstaltungen geben Hintergrundinformationen und unterstützen die Besucher bei ihren Erkundungen. Auch Privatführungen zu Wunschthemen und – zeiten können gebucht werden.

Kinder erleben alte Kulturen, indem sie selbst in verschiedene historische Rollen schlüpfen, alte Techniken ausprobieren, Geschichten von Göttern und Helden lauschen oder auf die Suche nach Tieren und Fabelwesen in den Ausstellungen gehen.

Angebote für

WÜNSCH DIR WAS! Ideenwettbewerb für Jugendliche

Das Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel ist neuer Austragungsort für den Ideenwettbewerb für Jugendliche. Der Wettbewerb richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler bis zur 13. Klasse.Bewerbungsschluss ist Ende November 2014.

WÜNSCH DIR WAS! Die Museen machen Platz für die Idee von Jugendlichen: Welche Aktionen würden Jugendliche planen, welche Räume gestalten, welche Visionen entwickeln, hätten sie ein Mitspracherecht? Was möchten sie im Museum für Islamische Kunst verändern? Was ist ihnen dort wichtig?  

Die innovativste Idee wird von einer Jury prämiert und gemeinsam mit den Gewinnerinnen und Gewinnern im Museum für Islamische Kunst mit professioneller Beratung und finanzieller Unterstützung von Januar bis März 2015 realisiert.  

Besuchereingang

Bodestraße 1-3
10178 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet
Geänderter Zugang zum Pergamonmuseum ab 07.01.2013 [PDF]

Achtung: Aus technischen Gründen ist der Aufzug im Pergamonmuseum außer Betrieb. Die Barrierefreiheit im Haus ist dadurch eingeschränkt!

Verkehrsverbindungen

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

Mo 10:00 - 18:00 Uhr
Di 10:00 - 18:00 Uhr
Mi 10:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 20:00 Uhr
Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund bautechnischer Maßnahmen sowie des hohen Besucheraufkommens zu längeren Wartezeiten kommen kann.
Rucksäcke sind in der Ausstellung nicht gestattet, und es gibt zur Zeit nur wenige Schließfächer und Garderoben.

Im Zuge der Sanierung wird der Saal mit dem Pergamonaltar am 28. September 2014 bis voraussichtlich 2020 geschlossen. Von der Schließung betroffen sind der Nordflügel sowie der hellenistische Saal. Im Altarsaal und Telephossaal bestehen bereits jetzt teilweise Einschränkungen.

Der Südflügel des Pergamonmuseums mit dem Ischtar-Tor, der Prozessionsstraße und dem Marktor von Milet sowie dem Museum für Islamische Kunst bleibt weiterhin geöffnet.

Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

Museumskarte Pergamonmuseum
12,00 EUR, ermäßigt 6,00
Onlineshop: 11,00 EUR, ermäßigt 5,50
Ticket kaufen

Bereichskarte Museumsinsel Berlin
18,00 EUR, ermäßigt 9,00
Onlineshop: 17,00 EUR, ermäßigt 8,50
Ticket kaufen

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum

Antikensammlung
Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Straße 6
10117 Berlin

Tel.: 030 / 266 42 5101
Fax: 030 / 266 42 5102
ant[at]smb.spk-berlin.de

Direktor: Prof. Dr. Andreas Scholl
Kommissar. Stellvertretender Direktor: Dr. Martin Maischberger

Museum für Islamische Kunst

Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Straße 6
10117 Berlin

Tel.: 030 / 266 42 5201
Fax: 030 / 266 42 5202


Direktor: Dr. Stefan Weber

Vorderasiatisches Museum
Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Straße 6
10117 Berlin

Tel.: 030 / 266 42 5601
Fax: 030 / 266 42 5602


Direktor: Prof. Dr. Markus Hilgert
Stellvertretender Direktor: Dr. Lutz Martin a.i.

Das Café im Pergamonmuseum ist derzeit wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Buchhandlung Walther König
Tel.: 030 / 75442400