© Staatliche Museen zu Berlin, Vorderasiatisches Museum / Olaf M. Teßmer

250.000ste Besucher in der Ausstellung "URUK - 5000 Jahre Megacity" begrüßt

30.07.2013
Pergamonmuseum

Beate Salje, Direktorin des Vorderasiatischen Museums, und Nicola Crüsemann, wissenschaftliche Kuratorin der Curt-Engelhorn-Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen, nahmen heute Anne-Marie Joubert (57 Jahre) und Jean-Paul Joubert (59 Jahre) als 250.000ste Gäste in der Ausstellung "URUK - 5000 Jahre Megacity" im Pergamonmuseum in Empfang. Beide bekamen neben Blumen auch den Katalog zur Ausstellung überreicht.

Das Ehepaar reiste von Paris nach Berlin, um hier seinen 40. Hochzeitstag zu feiern und dem Vorderasiatischen Museum im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin einen Besuch abzustatten.

Die beiden Kuratorinnen führten das Paar nach dem Empfang durch die Ausstellung, wo weiterhin Markus Hilgert, Vorsitzender der Deutschen Orient-Gesellschaft e.V., designierter Nachfolger im Amt des Direktors des Vorderasiatischen Museums 2014, und Margarete van Ess, wissenschaftliche Direktorin an der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Institutes und Ausgrabungsleiterin in Uruk/Warka, aus dem Ausstellungsteam zugegen waren.

zurück