Ausstellung und Diskussion

Junge muslimische Künstlerinnen und Künstler geben einen Einblick in ihr kreatives Schaffens – mitten in der Dauerausstellung des Museums für Islamische Kunst. Mit: Calimaat (Calligraffiti-Künstler, Wien) und Jùmọké Adéyanju (Poetry-Slammerin, Berlin).
Im Anschluss steht zum Fastenbrechen ein umfangreiches Buffet zur Verfügung.

Eine Veranstaltung der Reihe „Werkstattgespräche“ des Museums für Islamische Kunst – Staatliche Museen zu Berlin, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

Anmeldung erforderlich unter E-Mail: isl@smb.spk-berlin.de

Pop Up. Zeitgenössische Interventionen im Museum

Podiumsdiskussion

Termin: Do 22.06.2017 20:00 Uhr
Ort: Pergamonmuseum
Kosten: keine Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: Islamische Kulturen
Sammlung: Museum für Islamische Kunst
Veranstaltungsreihe: „Die Nächte des Ramadan“ im Museum für Islamische Kunst

Im Kalender eintragen