Service

Fotobestellungen und Reproduktionsgenehmigungen
Wenn Sie Aufnahmen von Originalen aus dem Kupferstichkabinett benötigen, wenden Sie sich bitte an die bpk – Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte. Dort können Sie Abbildungen direkt bestellen, gegebenenfalls wird Ihre Anfrage an das betreffende Museum weitergeleitet und dort bearbeitet. Jegliche Reproduktion oder Publikation von Kunstwerken aus dem Bestand des Kupferstichkabinetts ist genehmigungs- und eventuell gebührenpflichtig.

Leihanfragen
Das Kupferstichkabinett unterstützt Ausstellungen im In- und Ausland mit jährlich etwa 1.000 Leihgaben. Leihinteressierte Institutionen werden gebeten, unsere Modalitäten zur Kenntnis zu nehmen und sich erst dann mit einer offiziellen Leihanfrage an das Kupferstichkabinett zu wenden.

Begutachtung
Das Kupferstichkabinett hilft gern mit fachspezifischen Auskünften weiter. Schriftliche Anfragen zu Werken der Zeichnung oder Druckgrafik können Sie per oder Brief an das Kupferstichkabinett richten. Dienstagvormittags besteht für Privatpersonen von 10 Uhr bis 12 Uhr zudem nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit, Experten des Kupferstichkabinetts Kunstwerke auf Papier aus eigenem Besitz zur unverbindlichen Begutachtung vorzulegen.