Die Kuratorin Dagmar Korbacher erklärt eine Zeichnung.

Hinter den Kulissen: "Viel näher am Künstler". Interview mit der Kuratorin Dagmar Korbacher

Dienstag 08. April 2014
Mehr

Tweetup im Kupferstichkabinett

Mittwoch 12. März 2014
Mehr

Die Gouache 'Aschermittwochmorgen' des Künstlers Adolph von Menzel aus dem Jahr 1885 zeigt eine Privatstraße im Tiergartenviertel, die nahe dem heutigen Kulturforum gelegene Hildebrandstraße.

Verloren geglaubtes Werk von Menzel in die Staatlichen Museen zu Berlin zurückgekehrt

Dienstag 15. April 2014
Mehr

Besuchereingang

Matthäikirchplatz
10785 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

Verkehrsverbindungen

U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße); M48, M85 (Kulturforum); 200 (Philharmonie)

Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00 Uhr
Mi 10:00 - 18:00 Uhr
Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Sa 11:00 - 18:00 Uhr
So 11:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Während des Auf- und Abbaus von Ausstellungen kann es zu zeitweiligen Schließungen kommen. Der Studiensaal ist dienstags bis freitags von 9-16 Uhr geöffnet.


Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

 

 

Ausstellungskarte Arkadien
6,00 EUR, ermäßigt 3,00

Bereichskarte Gemäldegalerie + Neue Nationalgalerie/Sammlung + Musikinstrumenten-Museum
12,00 EUR, ermäßigt 6,00
Onlineshop: 11,00 EUR, ermäßigt 5,50
Ticket kaufen

Bereichskarte Kombi Kulturforum + Marsden Hartley
16,00 EUR, ermäßigt 8,00
Onlineshop: 15,00 EUR, ermäßigt 7,50

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum

Postanschrift:
Matthäikirchplatz 8
10785 Berlin

Tel.: 030 / 266424201
Fax: 030 / 266424214
kk[at]smb.spk-berlin.de

Direktor: Prof. Dr. Heinrich Schulze Altcappenberg
Stellvertretender Direktor: Dr. Holm Bevers

Café und Restaurant im Kulturforum
Frau Rave
Tel.: 030 / 266428501

Buchhandlung Wasmuth
Frau Baron/ Frau Körzell
Tel.: 030 / 26554921