Förderverein

Verein der Freunde des Kunstgewerbemuseums – Julius-Lessing-Gesellschaft e. V.
Der Verein der Freunde des Kunstgewerbemuseums, die Julius-Lessing-Gesellschaft, steht dem Museum seit vielen Jahren ideell und finanziell zur Seite. Ob pädagogische Projekte, Ausstellungen, Neuankäufe oder Publikationen – die Freunde unterstützen das Kunstgewerbemuseum aktiv bei seiner vielseitigen und qualitätvollen Arbeit.

Die Julius-Lessing-Gesellschaft, die den Namen des ersten Museumsdirektors trägt, hat sich zur Unterstützung des Kunstgewerbemuseums folgende Aufgaben gestellt:
- die Erweiterung der Sammlung durch Ankäufe von Kunstwerken, die dem Museum als Schenkung oder als Dauerleihgaben überlassen werden,
- die Förderung wissenschaftlicher und der Forschung dienender Arbeiten zur angewandten Kunst,
- die Förderung von Ausstellungen, Publikationen und sonstigen Veranstaltungen, die das Interesse am Kunstgewerbemuseum anregen, vertiefen und erweitern können,
- die Förderung werbewirksamer Maßnahmen, die den Bekanntheitsgrad des Kunstgewerbemuseums in der Öffentlichkeit erhöhen.

Die Mitglieder des Vereins erhalten zahlreiche Vergünstigungen und exklusive Angebote:

Im Kunstgewerbemuseum:
- freier Eintritt zur ständigen Sammlung des Kunstgewerbemuseums der Staatliche Museen zu Berlin und zu allen seinen Sonderausstellungen,
- Einladungen zu allen Ausstellungseröffnungen, Vorträgen und anderen interessanten Events im Kunstgewerbemuseum,
- kostenlose Beratung zu Antiquitäten aus Privatbesitz.

Bei den Staatlichen Museen zu Berlin:
- freier Eintritt in alle Museen und Ermäßigung für viele Sonderausstellungen

Exklusives Jahresprogramm:

- monatlicher Jour fixe mit Besuchen von Museen, Ausstellungen, Architekturdenkmälern oder aktuellen Kulturereignissen, jeweils mit sachkundiger Führung,
- jährlich eine eintägige und eine mehrtägige Kunstreise im Kreis Interessierter,
- Teilnahme an einem festlichen Jahresabschlussdinner,
- jährliche Mitgliederversammlung des Vereins, auf der über die Arbeit des Museums und des Vereins berichtet wird.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich mit Anregungen aktiv an der Förderung des Kunstgewerbemuseums zu beteiligen.

Unterstützen Sie die Arbeit des Vereins der Freunde des Kunstgewerbemuseums – Julius-Lessing-Gesellschaft e. V. – durch Ihren Beitritt.

Eine Mitgliedschaft ist möglich
- für Privatpersonen
ab einer jährlichen Spende von 525 Euro (einschließlich Mitgliedsbeitrag),
- für Unternehmen
ab einer jährlichen Spende von 2.525 Euro (einschließlich Mitgliedsbeitrag).

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Aufnahmeanträge und weitere Informationen erhalten Sie beim Verein der Freunde des Kunstgewerbemuseums – Julius-Lessing-Gesellschaft e. V.

Verein der Freunde des Kunstgewerbemuseums
Julius-Lessing-Gesellschaft e. V.
Tiergartenstraße 6
10785 Berlin

Tel.: 030 / 2664243 01
Fax: 030 / 2664243 11
kgm[at]smb.spk-berlin.de

Besuchereingang

Matthäikirchplatz
10785 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

Verkehrsverbindungen

U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße); M48, M85 (Kulturforum); 200 (Philharmonie)

Das Kunstgewerbemuseum ist wegen umfangreicher Renovierungs- und Umbauarbeiten ab 2.1.2012 geschlossen.

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum

Postanschrift:
Tiergartenstraße 6
10785 Berlin

Tel.: 030 / 266424336
Fax: 030 / 266424311
kgm[at]smb.spk-berlin.de

Direktorin: Dr. Sabine Thümmler
Stellvertretender Direktor: Lothar Lambacher

Café und Restaurant im Kulturforum
Frau Rave
Tel.: 030 / 266428501

Buchhandlung Wasmuth
Frau Baron/ Frau Körzell
Tel.: 030 / 26554921