Kooperation der Staatlichen Museen zu Berlin mit Freier Volksbühne Berlin: Lust auf mehr Kultur?

01.05.2016

Besucher der Staatlichen Museen zu Berlin können ab sofort 12 Monate kostenlos alle Vorteile der Besucherorganisation Freie Volksbühne Berlin für das Berliner Kulturleben genießen!

Die Freie Volksbühne Berlin ist ein gemeinnütziger Kulturverein, gegründet 1890, der seinen Mitgliedern Karten, Beratung und Buchung für mehr als 10.000 Veranstaltungen pro Jahr frei Haus liefert. Als Mitglied erhalten Sie bis zu 40% vergünstigte Ticketpreise für Theater-, Oper-, Comedy- oder Konzertveranstaltungen, aber auch für ausgewählte Sportveranstaltungen, sowie ermäßigten Eintritt in viele Museen oder Kinos.

Als Besucher der Staatlichen Museen zu Berlin können Sie ab sofort im Rahmen einer kostenlosen Mitgliedschaft die Freie Volksbühne Berlin kennen lernen: Bezahlt werden müssen nur die bei der Freien Volksbühne Berlin e.V. erworbenen Karten. Je nach Verfügbarkeit können pro Veranstaltung ein oder mehrere Karten gebucht werden.

Die Mitgliedschaft endet automatisch nach zwölf Monaten, kann jedoch zu den regulären Bedingungen der Freien Volksbühne Berlin e.V. von derzeit 36,- € Jahresbeitrag verlängert werden, wenn Ihnen Angebot und Service gefallen haben.

Und so melden Sie sich an:

Jeder Besucher der Staatlichen Museen zu Berlin, der noch nicht Mitglied in der Freien Volksbühne e.V. ist, kann sich mit seinen Kontaktdaten direkt bei der Freien Volksbühne Berlin e.V. unter dem Stichwort „Staatliche Museen zu Berlin“ anmelden:

Jedes Mitglied erhält von der Freien Volksbühne Berlin e.V. eine Kulturkarte als Mitgliedsausweis und das monatliche Mitgliedermagazin Kulturfoyer mit den verfügbaren Veranstaltungen der Freien Volksbühne Berlin für ein Jahr kostenlos frei Haus zugeschickt.