Forschung in der Kunstbibliothek. Der Maler Josef Block

15.12.2017 bis 28.01.2018
Kunstbibliothek

Die Ausstellung "Forschung in der Kunstbibliothek. Der Maler Josef Block“ ist eine Foyer-Präsentation mit Objekten aus den Sammlungen der Kunstbibliothek und der Privatsammlung Spangenberg. Die Forschung im Bestand der Kunstbibliothek ermöglichte Klaus-Dieter Spangenberg auf die Spuren des Malers Josef Blocks (1863-1943) zu gehen. Der wiederentdeckte Künstler der Berliner und Münchner Secession gehörte auch zu ihren Mitbegründern. Der deutsch jüdische Künstler beteiligte sich um die Jahrhundertwende aktiv an der Berliner Kunstszene und war bei wichtigen Kunsthändlern vertreten, wie in der Galerie Fritz Gurlitt, im Kunstsalon Schulte und im Kunstsalon Paul Cassirer.

Angebote für

© Foto: Klaus-Dieter Spangenberg
Podiumsdiskussion mit Klaus-Dieter Spangenberg

19.01.2018 18:00 Uhr
Kunstbibliothek
Podiumsdiskussion

Besuchereingang

Matthäikirchplatz
10785 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße); M48, M85 (Kulturforum); 200 (Philharmonie)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 18:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen

Forschung in der Kunstbibliothek. Der Maler Josef Block in der Kunstbibliothek
6,00 EUR ermäßigt 3,00
Ticket kaufen

Kulturforum alle Ausstellungen
12,00 EUR ermäßigt 6,00
Ticket kaufen

Jahreskarte Basic Dauerausstellungen, Zeiten vorgegeben
25,00 EUR

Museumspass Berlin 3 Tage für Dauerausstellungen
29,00 EUR ermäßigt 14,50
Ticket kaufen

Jahreskarte Classic Sonderausstellungen nicht enthalten
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus alle Ausstellungen
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,00 EUR
Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback