Humboldt-Box

Die Humboldt-Box gewährt einen ersten Einblick in die Inhalte des Zukunftsprojekts Humboldt-Forum und ist gleichzeitig ein innovatives Schaufenster mit Blick auf das Baugeschehen des wieder entstehenden Berliner Schlosses.

Direkt gegenüber Lustgarten, Altem Museum und Berliner Dom setzt das ungewöhnliche Gebäude im futuristischen Gewand einen ganz eigenen Akzent als "temporäres Wahrzeichen". Seit der Eröffnung im Juni 2011 zählt die Box zu den Sehenswürdigkeiten Berlins. Entworfen wurde das Gebäude vom Berliner Architekturbüro Krüger Schuberth Vandreike. Auf fünf Etagen verteilen sich Ausstellungs- und Veranstaltungsebenen, ein Kinobereich, ein Museumsshop sowie ein Restaurant mit großen Panoramaterrassen. In der ersten Etage informieren der Förderverein Berliner Schloss und die Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum über die Geschichte des Ortes und das Bauvorhaben.

Das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin sowie die Zentral- und Landesbibliothek Berlin präsentieren in der zweiten und dritten Etage ihre unterschiedlichen Konzeptideen. Die Firma Humboldt-Box Projekte GmbH ist Eigentümerin und Betreiberin der Humboldt-Box.

Stabsstelle Humboldt-Forum
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Arnimallee 27
14195 Berlin

humboldt-forum[at]hv.spk-berlin.de

Leiterin: Bettina Probst, Assistentin: Daniela Mayrock

Humboldt Lab Dahlem
Arnimallee 27
14195 Berlin

humboldt-lab[at]smb.spk-berlin.de

Leiterin: Agnes Wegner, Assistentin: Carolin Nüser
Veranstaltungsassistentin: Nadine Ney

Projektbezogene Kommunikation: Achim Klapp
Genthiner Straße 8, 10785 Berlin
info[at]achimklapp.de

Kulturstiftung des Bundes
Leiterin Kommunikation: Friederike Tappe-Hornbostel
Franckeplatz 2, 06110 Halle an der Saale
presse[at]kulturstiftung-bund.de