Neue Kooperation zwischen Nationalgalerie und 50Hertz

24.05.2017
50Hertz

Vom 19. Juli bis 13. August 2017 findet die Auftaktausstellung „RUNDGANG 50HERTZ" mit vier Absolventinnen der Kunsthochschulen in Berlin, Hamburg und Leipzig statt.

Im Herbst 2016 hat der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz seine neue Unternehmenszentrale im Zentrum Berlins in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin bezogen. Dies bietet Anlass zu einer Partnerschaft zwischen 50Hertz und Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, die der Förderung des künstlerischen Nachwuchses dienen soll.

Über einen Zeitraum von drei Jahren werden Abschlussarbeiten aus Kunsthochschulen in Berlin, Hamburg und Leipzig, alle aus dem Netzgebiet von 50Hertz, vorgestellt. Ort der jährlichen, vierwöchigen Ausstellungen ist eine von raumlaborberlin gestaltete, flexible Architektur im transparenten und nachhaltig gebauten Gebäude, dem Netzquartier von 50Hertz.

Nach Recherchen an den Kunsthochschulen in Berlin, Hamburg und Leipzig wählte die von der Nationalgalerie berufene Kuratorin Matilda Felix zwanzig Abschlussarbeiten aus, die im März 2017 von einer Jury begutachtet wurden. Die Mitglieder der Jury, Rosa Barba (Künstlerin), Katharina Herrmann (50Hertz – Arbeitsdirektorin, CHRO), Joachim Jäger (Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, Leiter der Neuen Nationalgalerie) und Gabriele Knapstein (Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, Leiterin des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin) wählten vier junge Positionen aus, die im Juli 2017 präsentiert werden: Emma Adler (geb. 1980 in Besch, 2015 Meisterschülerinabschluss an der Kunsthochschule Weißensee), Asana Fujikawa (geb. 1981 in Tokio, Japan, 2016 Masterabschluss an der HFBK Hamburg), Susanne Keichel (geb. 1981 in Dresden, 2016 Meisterschülerinabschluss an der HGB Leipzig) und Cosima zu Knyphausen (geb. 1988 in Houston, Texas, USA, 2017 Diplom an der HGB Leipzig). Die Ausstellung wird von einer Publikation begleitet.

Ausstellungsort

50Hertz

Heidestraße 2

10557 Berlin