Nächste Veranstaltung

© Staatliche Museen zu Berlin, Altes Museum / Hans Christian Krass

Tempel der Kunst - Meisterwerke der Antike im Alten Museum

Für Kinder

Für Schulen & Kindertagesstätten

placeholder
© Staatliche Museen zu Berlin, Altes Museum / Valerie Schmidt

Nachricht

Beschriftungen auf Schädel S 2552. Der polnische Forscher Jan Czekanowski nahm an der „Deutschen Zentral-Afrika Expedition“ des Herzogs Adolf Friedrich zu Mecklenburg in den Jahren 1907-1908 teil, die in das Gebiet der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika führte. Er war von Felix von Luschan beauftragt worden, für die sogenannte S-Sammlung des Museums für Völkerkunde Schädel zu sammeln. Die Beschriftung „Busira“ weist auf eine Begräbnisstätte hin.
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Vor- und Frühgeschichte

Projektstart zur Erforschung der Herkunft historischer anthropologischer Schädelsammlung

Blog

placeholder
Museum and the City - Blog der Staatlichen Museen zu Berlin 

Facebook

placeholder
Besuchen Sie das Alte Museum auf Facebook! 

Jahreskarte

placeholder
© Staatliche Museen zu Berlin / Ägyptisches Museum und Papyrussammlung / Achim Kleuker

Filme

placeholder
360°-Führung mit Martin Maischberger im Alten Museum Staatliche Museen zu Berlin, Clippessence GmbH und museumsfernsehen.de

Google Arts & Culture

placeholder
Die Rotunde im Alten Museum © Staatliche Museen zu Berlin, Antikensammlung / Achim Kleuker