Bildung und Vermittlung

Willkommen im 19. Jahrhundert! Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Reise durch verschiedene Kunstepochen von der Romantik bis zum Impressionismus, zwischen Französischer Revolution und Erstem Weltkrieg. Meisterwerke von Caspar David Friedrich, Adolph Menzel und Claude Monet spiegeln den Geist des wechselvollen Jahrhunderts wider.
Ob Sie sich für eine bestimmte Kunstrichtung interessieren oder für kulturgeschichtliche Zusammenhänge, für die Architektur des Hauses oder die Sammlungsgeschichte: Sie können sich von Audioguides bei Ihren Erkundungen 'unterhalten' lassen, an einer der zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen im Hause teilnehmen oder ein Angebot nach Ihren Wünschen privat buchen.

Kinder können Märchenfiguren bestaunen, Berlin erkunden, wie es früher war, sich wie Schadows Prinzessinnen fühlen und verkleiden oder selbst zum Stift greifen und erleben, wie ein Skizzenbuch in Menzel'scher Manier entsteht.
Von der Sprachwerkstatt für Schülergruppen nichtdeutscher Herkunftssprache bis zu Angeboten für Besucher mit Handicaps, wie z.B. Seh- oder Gehbehinderungen, reicht das Spektrum der Angebote, die auch auf spezielle Bedürfnisse eingehen.

Angebote für

Kein Bild vorhanden

Berlin und die Malerei des 19. Jahrhunderts

Do 07.05.2015 18:00 Uhr
Alte Nationalgalerie

Kein Bild vorhanden

Zur populären Bildschöpfung "Die Sünde" von Franz von Stuck

So 17.05.2015 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie

Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende

So 24.05.2015 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie

Alle Angebote

In fremden Zimmern wie zu Hause fühlen

Sa 16.05.2015 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie

Alles in Farbe - Freiluftmalerei!

Sa 30.05.2015 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie

Alle Angebote

Geführte Touren | Empfehlung für Ihren Museumsbesuch mit Gruppen:
Romantik & Realismus
Kunst-Highlights des 19. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie: Romantische Landschaften von C. D. Friedrich und K. F. Schinkel, Skulpturen von J. G. Schadow und C. D. Rauch, die französischen Impressionisten und Menzels Realismus.
60 Min. | 80 EUR zzgl. Eintritt | Max. 25 Personen | Buchen

Alle Angebote

Besuchereingang

Bodestraße
10178 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

Verkehrsverbindungen

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum

Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Straße 6
10117 Berlin

Tel.: 030 / 266424401
Fax: 030 / 266424402
ang[at]smb.spk-berlin.de

Direktor der Nationalgalerie: Udo Kittelmann
Leiter der Alten Nationalgalerie: Dr. Philipp Demandt

Buchhandlung Walther König
Tel.: 030 / 20621418