Perlen- und Textilbörse

Die Perlen- und Textilbörse ist ein neues Veranstaltungsformat, welches das Museum Europäischer Kulturen 2016 in Zusammenarbeit mit der französischen Künstlerin und Autorin Natacha Wolters und den Mitgliedern der Bead People Berlin initiiert hat. Jedes Jahr am zweiten Samstag im Oktober können Perlen- und Textilkreationen der Bead People und ausgewählter Künstler_innen ge- und verkauft werden.

Die angebotenen Techniken und Arbeiten sind vielfältig: Schmuck, Accessoires, Papierpulp, Filz, Klöppelspitzen, Quilting, Stickerei, Bändchen-Arbeiten, Upcycling, innovatives Stricken und Häkeln, Mixed-Media und vieles mehr.

Auch die dafür benötigten Arbeitsmaterialien, wie Perlen aller Art und außergewöhnliche Stoffe, werden auf der Börse von Sammler_innen und Verkäufer_innen angeboten.

Die nächste Perlen- und Textilbörse findet am 14.10.2017 statt.