Paris Bordon schildert aus der antiken Mythologie die Geschichte von Venus, Mars und Vulkan. Der zu Lebzeiten hoch geschätzte und weit gereiste Mitarbeiter Tizians schuf für Fürsten, Kirche und Kaufleute weitere bewundernswerte Historien, Altarbilder und Porträts, von denen sich drei großformatige Gemälde in der Galerie befinden.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst zum Feierabend. Paris Bordon

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 27.07.2017 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie
Veranstaltungsreihe: Kunst zum Feierabend

Buchen

Im Kalender eintragen