Tanz des Pinsels: chinesische Schriftkunst

Führung

Erwachsene

Termin: So 07.09.2014 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Museum für Asiatische Kunst
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Ostasiatische Kunstsammlung im Museum für Asiatische Kunst
Museum für Asiatische Kunst

In China wird die Kalligrafie bis auf den heutigen Tag als die höchste aller Kunstformen angesehen. Sie folgt ähnlichen ästhetischen Prinzipien wie die Malerei und wird wie diese mit Pinsel und Tusche auf Papier und Seide niedergeschrieben.

Der Wechsel von Bewegung und Druckkraft bei der Handhabung des Pinsels manifestiert sich in der Abfolge der Punkte und Linien und spiegelt die Persönlichkeit des Schreibenden. Basierend auf Punkten und Linien entstehen Kunstwerke von abstrakter Qualität, die auch von einem Publikum, welches nicht Chinesisch lesen kann, wertgeschätzt werden können.

Die 33 Werke in der Ausstellung zeigen das Spektrum dieser künstlerischen Tradition, in welcher Kopie, Kreativität und Selbstdarstellung für chinesische Kalligrafen immer von herausragender Bedeutung waren.