Landschaft und Vedute im Norden und Süden

Kunstdialog

Erwachsene

Termin: Sa 16.08.2014 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Francesco di Giorgio Martini, Canaletto und Giovanni Paolo Panini im Süden - Joachim Patinier, Lucas van Valckenborch und Peter Paul Rubens im Norden setzten zu gleichen Teilen Maßstäbe für die rasante Entwicklung der Veduten- und Landschaftsmalerei. Vom lieblichen, friedvollen locus amoenus sind diese Landschaften weit entfernt. Als Auftragswerke dienten die Ansichten von Städten und Landschaften dazu, historische oder religiöse Ereignisse sowie persönliche Verbundenheit zum jeweiligen Ort auszudrücken. Sind sie demnach also historische Quellen mit Wiedererkennungswert? Wie reagierten und beschrieben Zeitgenossen auf die Entwicklung dieser Gattung?

Mit Sabine Engel und Sabine Görner