Kunst zum Feierabend: Bilder als Fenster mit Vorhang

Führung

Erwachsene

Termin: Do 04.09.2014 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
Anmeldung:

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Der Kunsttheoretiker Leon Battista Alberti verglich im 15. Jahrhundert die Malerei mit dem Blick aus einem geöffneten Fenster - dem "finestra aperta". Demnach eröffne das Gemälde dem Betrachter die Sicht in Räume, die sonst von seiner Erlebniswelt getrennt wären. Das Fenster in der Kunst ist somit zur Möglichkeit geworden über das Kunstschaffen nachzudenken. Ganz verwandt scheinen Gemälde zu sein, denen ein trompe-l'oeil Vorhang vorgesetzt ist - wie etwa bei Hugo van der Goes "Anbetung der Hirten". Ob hier auch auf die Metapher vom Gemälde als Fenster angespielt wird, soll in dieser Kunstlektion geklärt werden.